mobilesdorf
Einfach|Anpassbar|Innovativ

(E)CARSHARING-SOFTWARE FÜRS LAND

Aktuell Kontakt
Was wir machen

Über uns

Unsere Vision ist es, eine flexible Alternative zum Angebot des herkömmlichen öffentlichen Personennahverkehrs zu realisieren, der gerade in den ländlichen Gebieten aufgrund der hohen Kosten immer weiter zurückgefahren wird. Ziel des Projektes ist es, auch kleineren Vereinen oder Kommunen ein effizientes, wirtschaftliches und den Bedürfnissen vor Ort angepasstes Carsharingmodell zu bieten. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Elektromobilität, möglichst sogar in Verbindung mit regenerativen Energiequellen, um dem notwendigen und mittlerweile auch geförderten Strukturwandel im Bereich Mobilität Rechnung zu tragen.

Das Buchungsportal wird seit Juli 2013 eingesetzt. Es kommen laufend neue Projekte aus ganz Deutschland dazu. Unten stehend finden Sie eine Auswahl bisheriger Projekte:

schöner-mobil

schöner-mobil

In Schönstadt (Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen) betreut der Verein „Gemeinsam unterwegs“ seit Anfang 2014 das Projekt „schöner-mobil“. Zurzeit können die über 100 Mitglieder drei Elektrofahrzeuge über unser Buchungsportal ausleihen. Zum Einsatz kommen dabei zwei Renault ZOEs und ein Renault Kangoo.
In Schönstadt wird auch das Modul Mitfahrzentrale zur Vermittlung von freien Plätzen rege genutzt.
Der Verein ist Mitglied im Bundesverband CarSharing.

dorfauto-gey

Dorfauto Gey

Das Dorfauto Gey (Kreis Düren, NRW), ein Citroen C-Zero, ist nach einer 8-monatigen Testphase seit Anfang 2015 über unsere Carsharing-Software buchbar. Das Projekt ist im Rahmen der LEADER-Initiative E-ifel mobil entstanden. Dazu wurde fachkundliche Unterstützung aus dem Dorfauto-Projekt in Freilingen (Kreis Euskirchen, NRW), bei dem ebenfalls unser Buchungsportal eingesetzt wurde, herangezogen.
Überregional wurde über das Projekt z.B. auf AutoBild.de und faz.net berichtet.

dorfauto-grund

Dorfauto Grund

Der Energieverein „Aus Gutem Grund“ wurde erst dieses Jahr in Grund (Kreis Siegen-Wittgenstein, NRW) gegründet. Betreut wird das Projekt von der Initivative Dorf ist Energie(klug) der Südwestfalen Agentur. Im Mittelpunkt des Vereinszwecks steht auch die Förderung eines zukunftsorientierten Mobilitätskonzeptes als Beitrag zum Klimaschutz und zur Ressourcenschonung. Deshalb soll noch dieses Jahr das Dorfauto-Projekt an den Start gehen, bei dem die Bürger über unser Buchungsportal einen Mercedes B-Klasse ausleihen können.

Was gibts Neues

Aktuell